Rauheitsmessungen

Rauheitsmessungen

Bei der Nutzung optischer Oberflächenmessgeräte wurde der Nutzer bisher vor die Wahl gestellt entweder eine Profillinie mit einem taktilen Messgerät oder optisch und dreidimensional einen kleinen Bereich zu messen. Durch die Steigerung der Messgeschwindigkeit ist nun beides problemlos möglich. Große Bereiche können mit dem smartWLI Systemen mit deutlich höherer Auflösung gemessen werden, als dies ein taktiles Messgerät auch nur in einer einzigen Profillinie könnte. 

Da die Software in der Lage ist, die Geometrie der Tastnadel zu kompensieren, können Profilparameter (Ra, Rz, Rmax…) weiterhin verwendet und sowohl durch statistische Betrachtungen vieler tausend Profile, als auch durch die Verwendung von 3D Parametern (Sa, Sz, Smax…) ergänzt werden.