Innovative Produkte auf Basis einer soliden wissenschaftlichen Grundlage - GBS ist Stifter der Professur "Industrielle Bildverarbeitung"

Die GBS sorgt für die Ausbildung zur industriellen Bildverarbeitung an der Technischen Universität Ilmenau.

Vier Firmen der Region (TechnoTeam Ilmenau, Vision&Control Suhl, Steinbeis Qualitätssicherung und Bildverarbeitung Ilmenau, Gesellschaft für Bild- und Signalverarbeitung (GBS) mbH) finanzieren seit dem Wintersemester 2014/15 eine Stiftungsprofessur Industrielle Bildverarbeitung an der TU Ilmenau. Zielstellung der Stifterfirmen war und ist die Fortführung der interdisziplinären Ausbildung von Ingenieuren auf dem Gebiet der industriellen Bildverarbeitung an der TU Ilmenau. Der Bedarf an gut ausgebildeten Ingenieuren auf diesem Gebiet wird mit der weiteren Automatisierung und Digitalisierung weiter ansteigen. Die industrielle Bildverarbeitung ist eine interdisziplinäre Wissenschaft, es spielen Probleme der Optik, Elektronik, Lichttechnik, Informatik eine Rolle. Deshalb wurde der Studiengang Optische Systemtechnik/Optronik, der vom Fachgebiet getragen wird, an der TU Ilmenau initiiert.

Stifter
Stifter und Stiftungsprofessor (v.l.n.r): Torsten Machleidt (GBS mbH), Dr. Jürgen Geffe (Vision & Control GmbH), Prof. Dr. Gunther Notni, Steffen Lübbecke (SQB GmbH), Prof Dr. Franz Schmidt (TechnoTeam Bildverarbeitung GmbH)

Das Fachgebiet Qualitätssicherung und Industrielle Bildverarbeitung, an dem die Stiftungsprofessur angesiedelt ist, führt industrielle Grundlagenforschung und angewandte Forschung in der industriellen Bildverarbeitung durch. Es werden Methoden, Algorithmen und systemtechnische Lösungen zur Bildgewinnung, -verarbeitung und -auswertung entwickelt, für Anwendung insbesondere in den Bereichen der Qualitätssicherung und Prozessregelung in der Produktion, Robotik, Nahrungsgüterwirtschaft, Bauwirtschaft, Medizintechnik und Sicherheitstechnik.

Prof. Notni, der Inhaber dieser Stiftungsprofessur ist weiterhin Leiter der Abteilung Optische Systeme im Fraunhofer-Institut für Optik und Feinmechanik (IOF) in Jena.

Zur Stiftungsprofessur für industrielle Bildverarbeitung...